Spende für ein Körpertambura zum Einsatz im Evangelischen Hospiz Potsdam

Am Nachmittag des 21. September 2021 konnten unsere Club-Schwestern Karin und Elke endlich den Spendenscheck für das Körpertambura an das Evangelische Hospiz Potsdam überreichen.

 

 

Die Pflegedienstleiterin, Bettina Jacob, hat die Clubschwestern Karin und Elke im Evangelischen Hospiz Potsdam am 21. September 2021 zur Scheckübergabe freundlich begrüßt. Die Spende wurde für den Erwerb eines Körpertambura verwendet.

Im Gespräch erklärt Bettina Jacob die Funktion und die Einsatzmöglichkeiten der Körpertambura. Sie ist ein vibroakustisches Saiteninstrument für die Musiktherapie. Zur Veranschaulichung spielt Bettina Jacob für uns auf dem Instrumnent. Es wurde von unseren Club-Schwestern vereinbart, dass im Rahmen eines Clubabends eine Vorführung und eine Erläuterung der Wirkungsweise erfolgen wird. Frau Jacob wird sich um die Terminfindung kümmern.

"Wir haben mit unserer Spende das Wirken im Hospiz bereichert und sind dafür mit großer Dankbarkeit beschenkt worden." (Elke Mrowietz)




YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top